Fachanwaltskanzleien Schirmbeck/Schirmbeck/Weber GbR - Rechtsanwälte und Fachanwälte
Ihre Rechts- und Fachanwälte sind an allen Kanzleistandorten für Sie erreichbar.


 

Fachanwaltsurkunde Fachanwältin für Versicherungsrecht


Was bedeutet Fachanwalt für Versicherungsrecht?

Unsere Philosophie zur Thematik Versicherungsrecht

Als Fachanwältin für das Versicherungsrecht habe ich theoretische und praktische Kenntnisse auf diesem Fachgebiet erworben, die erheblich das Maß dessen übersteigen, was üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung einem Rechtsanwalt im Beruf vermittelt wird.

Die Dienstleistung Versicherung ist ein reines Rechtsprodukt. Entsprechend vielseitig und komplex sind die Rechtsfragen die sich bei Anbahnung, Abschluss, Durchführung, Beendigung und Abwicklung von Versicherungsverträgen ergeben können. Es ist deshalb vernünftig, einen Experten auf dem Gebiet des Versicherungsrechts bereits bei Abschluss des Versicherungsvertrages, oder aber unmittelbar nach Eintritt des Versicherungsfalles hinzuziehen. Spätere Streitigkeiten mit der Versicherung können bereits zu diesen Zeitpunkten begründet werden. Sowohl auf solche allgemeine versicherungsrechtliche Beratungen, als auch auf spätere außergerichtliche und gerichtliche Streitigkeiten auf dem Gebiet des Versicherungsrechts ist die Rechtsanwaltskanzlei spezialisiert.
Meine Tätigkeit im Bereich des Versicherungsrechts erstreckt sich sowohl auf die Wahrnehmung von Verbraucherinteressen als auch auf die Vertretung von Versicherern. Daher kenne ich in der praktischen Fallbearbeitung immer auch die zumeist wirtschaftliche Sichtweise der jeweiligen Gegenseite, was sehr dabei hilft, die Interessen des Mandanten optimal wahrzunehmen.
Das Versicherungsrecht ist in die Bereiche Personen-, Sach-, und Haftpflichtversicherung untergliedert. Diesen Zweigen sind die verschieden Versicherungsarten zuzuordnen, u.a:

  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Krankenversicherung
  • Lebensversicherung
  • Einbruchdiebstahlversicherung
  • Schaden- und Unfallversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Fahrzeugversicherung
  • Feuerversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Kaskoversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Sachversicherung
  • Transport- und Speditionsversicherung
  • Valorenversicherung
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Private Haftpflichtversicherung

Tipp:

Gerade im Bereich des Versicherungsrechts ist es für einen Verbraucher sehr wichtig, rechtsschutzversichert zu sein. Die Rechtsschutzversicherung wird auch als "Versicherung gegen Versicherungen" bezeichnet.
Der Kostenschutz, den eine Rechtsschutzversicherung gewährleistet, garantiert eine optimale Durchsetzung der Interessen ohne wirtschaftliche Einbußen riskieren zu müssen.


zurück

Rechtsanwaltskanzlei ::: Rechtsanwälte ::: Fachanwälte ::: Ratvokat.de


Anwalt.de